Brustvergrößerung Bruststraffung Lübeck

Brustvergrößerung / Brustverkleinerung / Bruststraffung in Lübeck

Brust

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Brust Lübeck

Eine Brustvergrößerung (Augmentation) wird in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck operativ durch das Einsetzten von Implantaten oder durch die Behandlung mit Eigenfett (Lipofilling) ermöglicht.

Eine Brustvergrößerung (Augmentation) wird in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck operativ durch das Einsetzten von Implantaten oder durch die Behandlung mit Eigenfett (Lipofilling) ermöglicht.

Brustvergrößerung durch Implantate

Die Brustimplantate gibt es in unterschiedlicher Form und Größe und werden je nach körperlicher Beschaffenheit vor oder hinter den großen Brustmuskel gelegt. Vor der Operation wird in einem ausführlichen Gespräch das für Sie passende Implantat ausgewählt, um ihrem Wunschergebnis so nahe wie möglich zu kommen. Wir verwenden ausschließlich deutsche Implantate der Firma Polytech, die einer strengen und stetigen Qualitätssicherung unterliegen.

Die Operation dauert ca. 1-1,5 Stunden, danach verbringen Sie eine Nacht in unserer Klinik. Die Hautfäden werden nach zehn Tagen entfernt, nach 3-7 Tagen sind Sie gesellschaftsfähig, nach 3-10 Tagen arbeitsfähig.

Brustvergrößerung durch Lipofilling

Bei der Brustvergrößerung durch Eigenfett-Transplantation (Lipofilling) wird Fett an Bauch, Flanken, Oberschenkeln oder einer von Ihnen gewünschten Stelle abgesaugt, aufbereitet und dann über einen kleinen Einstich in die Brust eingespritzt. Das Lipofilling verbindet die Entfernung störender Fettpölsterchen mit der Neuformung oder Vergrößerung der Brust mit körpereigenem Material. Abstoßungsreaktionen sind also ausgeschlossen.

Durchschnittlich wachsen 60-70 % der Fettzellen an, der Rest wird vom Körper abgebaut.

Die Methode zeichnet sich durch minimale Narben aus. Nach 7 Tagen werden die Fäden entfernt, nach 3-7 Tagen sind Sie gesellschaftsfähig, nach 3-10 Tagen arbeitsfähig.

 

Operationszeit ca. 1-1,5 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1 Tag in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 3-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Ob Brustvergrößerung mit Implantaten oder durch Eigenfett (Lipofilling) – in einem ausführlichen Beratungsgespräch legen wir Ihren individuellen Behandlungsplan fest, um Ihrem Wunschergebnis so nah wie möglich zu kommen.“

Dr. med. Stephan Valina

„Ob Brustvergrößerung mit Implantaten oder durch Eigenfett (Lipofilling) – in einem ausführlichen Beratungsgespräch legen wir Ihren individuellen Behandlungsplan fest, um Ihrem Wunschergebnis so nah wie möglich zu kommen.“

Dr. med. Stephan Valina

Bruststraffung

Mit zunehmendem Alter und nach Schwangerschaften kann die weibliche Brust absinken, die Brustwarzen die Stellung verändern oder die Haut überdehnt sein. Im Anfangsstadium kann dies durch eine einfache Brustvergrößerung korrigiert werden. Liegt eine ausgeprägte Hängebrust vor, muss eine Straffungsoperation durchgeführt werden. Hierbei muss der Hautüberschuss entfernt und die Brustwarze versetzt werden. Die Operation findet in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) in der Regel in Narkose statt, kleinere Straffungen können auch in Lokalanästhesie und Dämmerschlaf durchgeführt werden.

Die Schnittführung kann je nach Ausmaß der Hängebrust variieren. Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch. Die Schnitte hinterlassen strichförmige Narben die durch einen BH oder ein Bikini-Oberteil vollständig bedeckt werden können.

Sollte zusätzlich eine Brustvergrößerung gewünscht sein, kann dies in gleicher Operation durch ein Brustimplantat oder eine Eigenfett-Transplantation durchgeführt werden.

Die Hautfäden werden nach 12-14 Tagen entfernt, Nach 3-7 Tagen sind Sie gesellschaftsfähig, nach 3-10 Tagen arbeitsfähig.

Operationszeit ca. 1,5-3 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1-2 Tage in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach 3-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Brustverkleinerung in Lübeck

Bei der Brustverkleinerung wird überschüssiges Drüsen- und Fettgewebe sowie ein Hautüberschuß entfernt. Dabei wird die Brustwarze versetzt, die Brust gestrafft und die Form optimiert.

Der Hautschnitt erfolgt in einem Kreis um die Brustwarze, senkrecht bis zur Brustumschlagfalte (vertikaler Schnitt) und in der Brustumschlagfalte. Die Schnitte hinterlassen strichförmige Narben die durch einen BH oder auch durch ein Bikini-Oberteil vollständig bedeckt werden können.

Die Operation findet in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) in der Regel in Narkose statt, danach bleiben Sie 2 Nächte stationär. Die Hautfäden werden nach 12-14 Tagen entfernt, nach 3-7 Tagen sind Sie gesellschaftsfähig, nach ca. 3-10 Tagen arbeitsfähig.

Operationszeit 1,5-3 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 2 Tage in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit  nach 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach 3-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Korrektur von Brustfehlbildungen

Fehlbildungen an der Brust, wie z.B. ungleiche Brüste (Asymmetrie) oder die Rüssel-/Schlauchbrust (tuberöse Brust) können durch Brustimplantate, Bruststraffung und/oder eine Eigenfett-Transplantation (Lipofilling) korrigiert werden.

Operationszeit ca. 1-1,5 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1 Tag in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach 3-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Operationen nach Brustkrebs

Die Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs trägt maßgeblich zum Wohlbefinden der Patienten im Alltag bei und ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Hierzu können alle Methoden des Brustaufbaus (Lipofilling, Lappenplastiken oder Implantate) angewendet werden. Auch fehlende Brustwarzen können dank moderner Methoden der plastische Chirurgie tadellos rekonstruiert werden.

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Brustwarzen

Brustwarzen können auf Wunsch verkleinert und Schlupfwarzen aufgerichtet werden.
Der Eingriff erfolgt in Lokalanästhesie.

Operationszeit ca. 0,5-1 Stunde
Narkose Lokalanästhesie, ggf. mit Dämmerschlaf
Aufenthaltsdauer ambulant
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 1-2 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten zu den häufigen Fragen zu der ästhetischen Chirurgie. Gerne beantworten wir weitere Fragen in einem Beratugstermin.

Was kostet mich eine Brustvergrößerung in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck?

Wir führen in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck mehrere Techniken zur Brustvergrößerung durch. Abhängig von der Form Ihrer Brust und der OP-Technik (Implantate oder Lipofilling) ist ggf. auch noch eine Bruststraffung (Mastopexie) notwendig. In einem ausführlichen Beratungsgespräch in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck legen wir einen individuellen Behandlungsplan für Sie fest und informieren Sie über die Kosten. 

Da wir den größten Wert auf Qualität legen, auf höchstem technischen Niveau arbeiten und ausschließlich deutsche Implantate (Polytech ®) verwenden machen wir keine Dumping-Preise oder Lockangebote, wie sie im Ausland, aber auch in Hamburg, Berlin oder Kiel zu finden sind.

Wie funktioniert Lipofilling bei der Brustvergrößerung?

Lipofilling ist ein Umverteilung des Fettgewebes. Um die Fettzellen für das Lipofilling zu gewinnen wird eine Fettabsaugung an einer gewünschten Körperregion (z.B. Oberschenkel, Bauch, Flanken, Rücken) durchgeführt. Nach Aufarbeitung des gewonnenen Materials werden die Fettzellen an die gewünschte Körperregion eingespritzt (z.B. Brust, Gesicht oder Po (Brazilian Butt Lift)). Gerade für die Brustvergrößerung ist das Lipofilling ein sehr bewährtes und oft angewendetes Verfahren. Dr. med. Stephan Valina verfügt über viel Erfahrung mit diesem speziellen Verfahren und so kann das Loswerden kleiner Fettpölsterchen idealerweise mit einer Vergrößerung und Neuformung der Brüste kombiniert werden. Da sich ca. 30 % der eingebrachten Fettzellen wieder abbauen, können mehrere Eingriffe erforderlich werden, um das Traumziel zu erreichen.

Bei kleineren Operationen findet dies im Rahmen einer ambulanten Behandlung statt. Bei Patienten aus dem Ausland, Berlin, Hamburg oder Kiel sowie bei größeren Fettabsaugungen empfehlen wir eine Übernachtung in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (Nähe Hamburg).

Kontakt

Holstentor-Privatklinik
An der Untertrave 91 - 94
23552 Lübeck

Telefon: 0451 707 88 80
Telefax: 0451 706 04 10

E-Mail: info@dr-valina.de

PARKMÖGLICHKEITEN
ca. 800 Parkplätze (KWL)
gegenüber der Klinik, etwa
eine Gehminute entfernt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Lübeck Anfahrt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU