Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Männer Facelift Gynäkomastie Lübeck

Von Gynäkomastie (Männerbrust) bis Facelift beim Mann in Lübeck

Plastisch-Ästhetische Chirurgie für Männer

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Männer Lübeck

Männerbrust (Gynäkomastie)

Bei der Männerbrust kommt es zu einem weiblich anmutenden Brustansatz. Dabei kann die Brustdrüse vergrößert sein oder nur eine Fettverteilungsstörung vorliegen. In seltenen Fällen kann eine Störung des Hormongleichgewichtes die Ursache sein, deshalb sollte prinzipiell eine Hormonanalyse vor einer Operation erfolgen.

Wir unterscheiden folgende Typen:

Männerbrust (Gynäkomastie)

Bei der Männerbrust kommt es zu einem weiblich anmutenden Brustansatz. Dabei kann die Brustdrüse vergrößert sein oder nur eine Fettverteilungsstörung vorliegen. In seltenen Fällen kann eine Störung des Hormongleichgewichtes die Ursache sein, deshalb sollte prinzipiell eine Hormonanalyse vor einer Operation erfolgen.

Wir unterscheiden folgende Typen:

„Echte“ Gynäkomastie

Die Brustdrüse des Mannes ist vergrößert. Sie wird über einen kleinen, halbmondförmigen Schnitt am Rand des Brustwarzenhofs entfernt. Zudem wird eine angleichende Fettabsaugung um die Brustwarze zur Glättung der Ränder durchgeführt.

„Unechte“ Gynäkomastie

Es liegt ausschließlich eine Fettverteilungsstörung vor. Die Behandlung besteht in einer angleichenden Fettabsaugung, bei der neben der Entfernung von Fettzellen die Haut zum Schrumpfen angeregt wird.

Erschlaffung der Brusthaut

Nach exzessiver Gewichtsabnahme kann die Haut an der Brust erschlafft sein und die Brustwarze zu tief hängen. Die Korrektur erfolgt durch eine Straffungsoperation.

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Männerbrust Gynäkomastie Bruststraffung Mann in Lübeck bei Hamburg, Dr. Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Faltenbehandlung

So individuell wie die Falten ihres Gesichtes sind auch die Behandlungsformen. Je nach Faltentyp (Mimische- oder Schwerkraftfalten) kommen unterschiedliche Behandlungsmethoden zum Einsatz. Diese sind:

Faltenbehandlung

So individuell wie die Falten ihres Gesichtes sind auch die Behandlungsformen. Je nach Faltentyp (Mimische- oder Schwerkraftfalten) kommen unterschiedliche Behandlungsmethoden zum Einsatz. Diese sind:

Botulinum (ugs.: Botox)

Glättung der Falten durch Entspannung der Gesichtsmuskulatur

Eigenfett

Unterfütterung der Falten und Volumenaufbau zur Harmonisierung der Gesichtskontur mit Eigengewebe

Filler

Unterfütterung der Falten und Volumenaufbau zur Harmonisierung der Gesichtskontur mit Hyaluronsäure oder Radiesse®

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Lidstraffung / Tränensäcke

Lidstraffung / Tränensäcke

Oberlid (Schlupflider)

Ein Hautüberschuss am Oberlid kann die Augen anstrengen und funktionell beeinträchtigen, wie zum Beispiel zu einem eingeschränkten Sichtfeld führen oder Sie einfach müde wirken lassen. Schlupflider können durch zu tief liegende Augenbrauen verstärkt werden. Dieses Zusammenspiel muss genau untersucht werden, um das optimale Therapiekonzept zu erstellen.

Bei der reinen Oberlidkorrektur wird vor der ambulanten Operation das zu entfernende Hautareal eingezeichnet. Die Operation findet in Dämmerschlaf und lokaler Betäubung statt. Die kleinen Narben liegen in der Liedumschlagfalte und sind somit nicht oder kaum sichtbar.

Der Eingriff dauert ca. 1 Stunde. Nach einer Woche werden die Fäden entfernt. Kühlung und Schonung nach der Operation sind empfehlenswert, um etwaigen Schwellungen oder Blutergüssen optimal vorzubeugen.

Unterlid

Bei der Wiederherstellung einer attraktiven Unterlidkontur unterscheiden wir vier wesentliche Erscheinungen des Alterns:

  • Kleine Falten als Resultat einer reinen Hauterschlaffung
  • Tränensäcke: Fettgewebe welches den Augapfel umgibt und das sich nun sichtbar hervorwölbt
  • Jochbeingirlanden oder Malar bags: wulstige Hautbeutel die das Jochbein überragen
  • Augenringe und Schatten: zu dünne, durchsichtige Haut und die Tränenrinne führen zu Verfärbungen unter dem Auge

Je nach Ausprägung des Hautüberschusses kann der Eingriff von „innen“ (transkonjunktival: an der Innenseite des Unterlides) oder von außen durch einen Hautschnitt unterhalb der Wimpern durchgeführt werden.

Die Operation findet in Vollnarkose statt. Es entstehen keine oder kaum sichtbare Narben. Der Eingriff dauert ca. 1,5 Stunden. Nach einer Woche werden die Fäden entfernt. Kühlung und Schonung nach der Operation sind empfehlenswert, um etwaigen Schwellungen oder Blutergüssen optimal vorzubeugen.

Operationszeit Oberlid: ca. 1 Stunde; Unterlid: ca. 1,5 Stunden
Narkose  Oberlid: Allgemeinnarkose; Unterlid: Vollnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Anhebung der Augenbrauen

Bei abgesunkenen oder herabhängenden Augenbrauen kann ein „Brauenlift“ notwendig sein. Für die Planung und Wahl des Eingriffes ist die Analyse der Gesichtsproportionen sehr wichtig. Es gibt folgende Techniken:

Anhebung der Augenbrauen

Bei abgesunkenen oder herabhängenden Augenbrauen kann ein „Brauenlift“ notwendig sein. Für die Planung und Wahl des Eingriffes ist die Analyse der Gesichtsproportionen sehr wichtig. Es gibt folgende Techniken:

Direktes Brauenlift

Hierbei wird die Haut oberhalb der Augenbraue über einen Schnitt am Oberrand derselben entfernt und diese dabei angehoben. Die neue Position der Augenbraue kann so exakt  definiert werden.

Subkutanes Brauenlift

Hierbei wird ein Schnitt im Bereich des Haaransatzes durchgeführt. Die Augenbraue wird über eine spezielle, von außen nicht sichtbare Fadentechnik angehoben. Die Narbe am Haaransatz ist nicht sichtbar.

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Facelift

Mit zunehmendem Alter verliert das Gesicht sein Volumen durch Abbau des Fettgewebes und der Knochensubstanz. Das Bindegewebe verliert seinen Halt und es kommt zu einem Absinken der Gesichtskonturen. Es entstehen Schwerkraftfalten (Nasolabialfalten und Marionettenfalten) sowie

die so genannten Hamsterbäckchen. Auch ein schlaffer werdender Hals gehört zum natürlichen Alterungsprozess.
Um diese Partien zu korrigieren muss die tiefe Muskel-/Bindegewebsschicht (SMAS) gestrafft und wieder richtig positioniert werden. Um eine feine Narbenbildung zu gewährleisten wird die überschüssige Haut so entfernt, dass keine Spannung auf der Hautnaht liegt.
Da wir größten Wert auf ein natürliches Aussehen legen sorgen wir dafür, dass es nicht zu „überkorrigierten“ Ergebnissen kommt, die ein unnatürliches puppen- oder maskenhaftes Aussehen nach sich ziehen.

Wir bieten zwei unterschiedliche Operationstechniken an:

Facelift

Mit zunehmendem Alter verliert das Gesicht sein Volumen durch Abbau des Fettgewebes und der Knochensubstanz. Das Bindegewebe verliert seinen Halt und es kommt zu einem Absinken der Gesichtskonturen. Es entstehen Schwerkraftfalten (Nasolabialfalten und Marionettenfalten) sowie

die so genannten Hamsterbäckchen. Auch ein schlaffer werdender Hals gehört zum natürlichen Alterungsprozess.
Um diese Partien zu korrigieren muss die tiefe Muskel-/Bindegewebsschicht (SMAS) gestrafft und wieder richtig positioniert werden. Um eine feine Narbenbildung zu gewährleisten wird die überschüssige Haut so entfernt, dass keine Spannung auf der Hautnaht liegt.
Da wir größten Wert auf ein natürliches Aussehen legen sorgen wir dafür, dass es nicht zu „überkorrigierten“ Ergebnissen kommt, die ein unnatürliches puppen- oder maskenhaftes Aussehen nach sich ziehen.

Wir bieten zwei unterschiedliche Operationstechniken an:

„GIF“ (Gering invasives Facelift)

Diese Technik wurde von meinem Vorgänger, Dr. Bräutigam, entwickelt. Sie kombiniert die Vorteile von Mini-Lift (schnelle Gesellschaftsfähigkeit) und großem Facelift (haltbares Ergebnis). Es werden v.a. das Mittelgesicht (Nasolabialfalte und Hamsterbacken) und der Hals gestrafft.

Die Operation findet ambulant in Dämmerschlaf und Lokalanästhesie statt. Die Hautfäden werden nach 10 Tagen entfernt, Gesellschaftsfähigkeit kann je nach Schwellung nach 7 – 14 Tagen erreicht werden.

Composite Facelift

Bei dieser Technik, die ich bei Dr. Bryan Mendelson in Melbourne erlernt habe, wird die Muskel-/Bindegewebsschicht (SMAS) unterfahren, vom Knochen abgehoben und gestrafft. Dadurch kann ein lang anhaltendes Ergebnis mit einem deutlich jüngeren Aussehen (ca. 10-15 Jahre) erreicht werden. Zusätzlich werden die Schläfen geglättet und die Gesichtskonturen durch eine Fettgewebstransplantation (Lipofilling) definiert und harmonisiert. Die Patienten sehen nicht nur erholt, sondern deutlich jünger aus.

Die Operation dauert etwa 5-6 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt. Anschließend verbringen die Patienten eine Nacht in der Klinik, die Hautfäden werden nach 10 Tagen entfernt, Gesellschaftsfähigkeit wird nach 14-21 Tagen erreicht.

Operationszeit Composite Facelift: ca. 5-6 Stunden
Narkose  GIF: Dämmerschlaf & Lokalanästhesie;
Composite Facelift: Vollnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach 14-21 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Halsstraffung / Doppelkinn

Halsstraffung / Doppelkinn

Doppelkinn

Bei einem Doppelkinn liegt ein Fettgewebsüberschuss unterhalb des Kinns vor. In den meisten Fällen wird dieses Problem durch eine Fettabsaugung ohne sichtbare Narben ästhetisch ansprechend gelöst.

Hautüberschuss am Hals

Ein durch Alterungsprozesse entstandener Hautüberschuss am Hals kann mit einem Halslift behoben werden. Hierbei wird der Hals über kaum sichtbare Narben vor und hinter dem Ohr gestrafft und überschüssige Haut entfernt. Meist findet dies in Kombination mit einem Facelift statt.

Bei ausgeprägtem Hautüberschuss (sog. Truthahn-Hals) erfolgt die Schnittführung in den Hautfalten des Halses und ist somit kaum sichtbar.

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Fettabsaugung

Fettabsaugung

Überschüssiges Fettgewebe kann prinzipiell an jeder Körperregion abgesaugt werden.

Neben der Entfernung von Fettzellen kann durch die Absaugtechnik eine moderate Schrumpfung der Haut erreicht werden.

Kleinere Areale (z.B. Doppelkinn) können ambulant in örtlicher Betäubung abgesaugt werden, für größere Regionen (z.B. Oberschenkel) empfehlen wir eine Vollnarkose und eine Übernachtung in unserer Klinik.

Nach der Operation empfehlen wir das Tragen von Kompressionswäsche über 4-6 Wochen.

Wir bieten Fettabsaugung an folgenden Regionen an:

  • Hals/Doppelkinn
  • Oberarme/Unterarme
  • Männerbrust
  • Bauch
  • Flanken/Hüfte
  • Rücken
  • Po
  • Oberschenkel
  • Knie-Region
  • Unterschenkel
Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Stirn- und Schläfenlift

Bei ausgeschöpfter nicht-operativer Faltenbehandlung (z.B. durch Botox und Filler) werden Straffungsoperationen im Bereich der Stirn und der Schläfen nötig.

Beim Schläfenlift wird durch Schnittführung im Haaransatzbereich narbenfrei eine Glättung der Haut im Bereich der Schläfe herbeigeführt. Die äußeren Partie der Augenbraue wird angehoben und damit eine harmonische Form realisiert.

Das Stirnlift erfolgt ohne sichtbare Narbe, da die Schnittführung im Bereich des behaarten Kopfes erfolgt. Neben der Glättung der Stirnfalten wird eine Anhebung der Augenbrauen erreicht.

Stirn- und Schläfenlift

Bei ausgeschöpfter nicht-operativer Faltenbehandlung (z.B. durch Botox und Filler) werden Straffungsoperationen im Bereich der Stirn und der Schläfen nötig.

Beim Schläfenlift wird durch Schnittführung im Haaransatzbereich narbenfrei eine Glättung der Haut im Bereich der Schläfe herbeigeführt. Die äußeren Partie der Augenbraue wird angehoben und damit eine harmonische Form realisiert.

Das Stirnlift erfolgt ohne sichtbare Narbe, da die Schnittführung im Bereich des behaarten Kopfes erfolgt. Neben der Glättung der Stirnfalten wird eine Anhebung der Augenbrauen erreicht.

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose  Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer  1-2 Tage in der Klinik oder ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten zu den häufigen Fragen zu der ästhetischen Chirurgie. Gerne beantworten wir weitere Fragen in einem Beratugstermin.

Sehe ich nach einem Facelift "operiert" oder verändert aus?

In der Holstentor-Privatklinik in Lübeck bei Hamburg werden 2 verschiedene Facelifts angeboten. Das gering invasive Facelift (GIF oder Lübeck-Lift) führt zu einem jugendlicheren, frischeren Aussehen, ohne dabei „operiert“ auszusehen. Wir legen dabei höchsten Wert auf ein natürliches Aussehen. Sollte eine deutliche Verjüngung gewünscht sein (auch hier hat Natürlichkeit oberste Priorität) bieten wir mit dem Melbourne-Facelift eine optimale Alternative.

Was muss ich nach einem Facelift beachten?

Prinzipiell sollten Sie sich nach einem Facelift schonen und die Sonne meiden. Auch im nicht immer sonnenverwöhnten Norden wie in Lübeck, Kiel oder Hamburg ist sorgfältiger Sonnenschutz notwendig,  damit Narben optimal heilen können. Auf individuelle Vorsichtsmaßnahmen weisen wir sie selbstverständlich vor dem Facelift in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck hin. 

Bei dem schonenden Facelift (gering-invasives Facelift GIF oder auch Lübeck-Lift genannt) sind sie oft schon nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig.

Was sollte man bei einer Behandlung mit Botox ® oder Hyaloronsäure beachten?

Nach einer Behandlung mit Botox ® sollte 3 Tage auf längere Sonneneinstrahlung und Leistungssport verzichtet werden. Auch Anti-Aging Produkte mit dem Inhaltsstoff Q10 sollten vermieden werden. Nach der Behandlung mit Hyaloronsäure kann eine leichte Massage der behandelten Regionen sinnvoll sein, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Unsere Mitarbeiter bilden sich in Hamburg und Berlin gezielt zu dem Thema fort und beraten Sie gerne.

Was bewirkt Botulinum / Botox ®?

Botulinum (Botox ®) entspannt die Muskulatur, was im Gesicht zu einer Glättung von mimischen Falten führt. Auch an anderer Stelle macht man sich die Wirkung von Botulinum zu Nutze. Die Wirkung setzt nach 2-3 Tagen ein und erreicht nach ca. 14 Tagen die volle Ausprägung.

Wie lange wirkt Botulinum (z.B. Botox ®)

Die volle Wirkung von Botulinum (die Holstentor-Privatklinik in Lübeck verwendet das deutsche Markenprodukt Procuture ®) hält etwa 4 Monate, danach reduziert sich der Effekt langsam bis der Wirkstoff nach 6 Monaten vollständig vom Körper abgebaut ist.

Bei einer zu großen Verdünnung des Wirkstoffes hält der Effekt von Botox ® oft nur wenige Wochen. Lockangebote z.B. aus Hamburg, Berlin oder Kiel, die mit einer sehr kostengünstigen Behandlung werben, sollten daher hinterfragt werden.

Was ist Lipofilling?

Lipofilling ist ein Umverteilung des Fettgewebes. Um die Fettzellen für das Lipofilling zu gewinnen wird eine Fettabsaugung an einer gewünschten Körperregion (z.B. Oberschenkel, Bauch, Flanken, Rücken) durchgeführt. Nach Aufarbeitung des gewonnenen Materials werden die Fettzellen an die gewünschte Körperregion eingespritzt (z.B. Brust, Gesicht oder Po (Brazilian Butt Lift)). Bei kleineren Operationen findet dies im Rahmen einer ambulanten Behandlung statt. Bei Patienten aus dem Ausland, Berlin, Hamburg oder Kiel sowie bei größeren Fettabsaugungen empfehlen wir eine Übernachtung in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (Nähe Hamburg).

Kontakt

Holstentor-Privatklinik
An der Untertrave 91 - 94
23552 Lübeck

Telefon: 0451 707 88 80
Telefax: 0451 706 04 10

E-Mail: info@dr-valina.de

PARKMÖGLICHKEITEN
ca. 800 Parkplätze (KWL)
gegenüber der Klinik, etwa
eine Gehminute entfernt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Lübeck Anfahrt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU