Bauchdeckenstraffung Fettabsaugung Lübeck

Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

Nach Schwangerschaften oder nach extremen Gewichtsschwankungen kann es zu einer Erschlaffung der Haut kommen, die auch durch Sport nicht behoben werden kann. Je nach Ausmaß des Hautüberschusses kommen in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) mehrere Techniken einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) zum Einsatz. Auch gering invasive Methoden wie z.B. das Needeling (Derma-Roller) können bei moderatem Ausmass der Hauterschlaffung erfolgversprechend sein.

Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik)

Nach Schwangerschaften oder nach extremen Gewichtsschwankungen kann es zu einer Erschlaffung der Haut kommen, die auch durch Sport nicht behoben werden kann. Je nach Ausmaß des Hautüberschusses kommen in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) mehrere Techniken einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) zum Einsatz. Auch gering invasive Methoden wie z.B. das Needeling (Derma-Roller) können bei moderatem Ausmass der Hauterschlaffung erfolgversprechend sein.

Mini-Abdominoplastik

In diesem Fall wird nur die überschüssige Haut unterhalb des Nabels abgehoben und entfernt. Der Eingriff kann in Lokalanästhesie mit Dämmerschlaf durchgeführt werden. Eine schnelle Gesellschaft- und Arbeitfähigkeit sind ein Vorteil dieser Methode.

Rektusdiastase (Fehlstellung der geraden Bauchmuskulatur)

Nach Schwangerschaften kann die gerade Bauchmuskulatur in Fehlstellung verbleiben. Die Patientinnen haben weiterhin ein „Bäuchlein“. Dieses Problem wird im Rahmen einer Bauchdeckenstraffung korrigiert. Dabei wird die gerade Bauchmuskulatur wieder in der korrekten Stellung positioniert und fest vernäht.

Abdominoplastik

Bei der Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck wird die gesamte Bauchdecke abgehoben und der Nabel ausgelöst und versetzt. Die Haut wird nach unten gezogen und der Überschuß entfernt. Zuletzt wird der Nabel in seiner neuen Position in die Bauchdecke eingenäht. Die Narbe liegt in der Höhe der Bauch/Schamhaar-Grenze und kann durch Unterwäsche oder eine Bikinihose verdeckt werden. Da die Haut oberhalb des Nabels ebenfalls gelöst wird, ist eine völlig neue und glatte Konturierung des gesamten Bauches möglich.

 
Operationszeit ca. 1,5-2 Stunde
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1-2 Tage in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 3-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1-2 Wochen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) ist eine besondere chirurgisch-ästhetische Herausforderung. Gerne kläre ich Sie über alle Möglichkeiten und Alternativen auf. Ich freue mich auf Sie.“

Dr. med. Stephan Valina

„Eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) ist eine besondere chirurgisch-ästhetische Herausforderung. Gerne kläre ich Sie über alle Möglichkeiten und Alternativen auf. Ich freue mich auf Sie.“

 

Dr. med. Stephan Valina

Oberarmstraffung

Durch den Verlust der Elastizität der Haut oder durch Gewichtsverlust kann es zu einem Hautüberschuß an den Oberarmen kommen. Wenn dieser durch eine Fettabsaugung nicht korrigiert werden kann muss eine Oberarmstraffung durchgeführt werden. Die Schnittführung liegt an der Innenseite der Oberarme und kann bei starkem Hautüberschuß bis in die Achselhöhle verlängert werden.

Die Operation muss so geplant werden, dass die Narbe bei anliegenden Armen nicht zu sehen ist.

Operationszeit ca. 1-1,5 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1 Tag in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 2-5 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 3-7 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Oberschenkelstraffung

Durch den Verlust der Elastizität der Haut oder durch Gewichtsverlust kann es zu einem Hautüberschuß an den Oberschenkeln kommen. Wenn dieser durch eine Fettabsaugung nicht korrigiert werden kann muss eine Oberschenkelstraffung durchgeführt werden. Bei moderatem Hautüberschuß kann der Eingriff über einen Schnitt in der Leiste durchgeführt werden (Leisten-Schnitt). Bei ausgedehnterem Hautüberschuß muss der Hautschnitt von der Leiste über die Oberschenkelinnenseite bis kurz über das Knie erweitert werden (T-Schnitt).

Operationszeit Leisten-Schnitt: 1,5-2 Stunden

T-Schnitt: 2,5-3 Stunden

Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 2 Tage in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit Leisten-Schnitt: 5-10 Tage

T-Schnitt: 10-14 Tage

Arbeitsfähigkeit Leisten-Schnitt: 10-14 Tage

T-Schnitt: 12-20 Tage

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerne berate ich Sie in
einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Gesäß

Überschüssige Haut am Gesäß kommt meist durch einen Volumenverlust des Fettgewebes zustande, weniger durch eine Hauterschlaffung. Der Hautüberschuß kann entweder durch eine Straffung der Haut oder eine Verbesserung des Volumens im Rahmen einer Eigenfett-Transplantation (Lipofilling – „Brazilian Butt Lift“) korrigiert werden.

Gesäß

Überschüssige Haut am Gesäß kommt meist durch einen Volumenverlust des Fettgewebes zustande, weniger durch eine Hauterschlaffung. Der Hautüberschuß kann entweder durch eine Straffung der Haut oder eine Verbesserung des Volumens im Rahmen einer Eigenfett-Transplantation (Lipofilling – Brazilian butt lift) korrigiert werden.

Gesäßstraffung

Wir führen die Straffung über einen Schnitt oberhalb des Gesäßes oder direkt auf dem Gesäß durch. Die Haut über dem Gesäßmuskel wird gelöst und dann nach oben gezogen. Der Hautüberschuß wird entfernt, die Narbe verläuft innerhalb des Bikinihöschens quer über das Gesäß oder oberhalb davon.

Lipofilling (Brazilian Butt Lift/ Gesäß-Lift)

Durch eine Fettabsaugung meist an Bauch, Flanken und Oberschenkeln wird Fettgewebe gewonnen, das nach Aufarbeitung in die oberen Anteile des Gesäßes gespritzt wird. Dadurch wird neben einer Zunahme des Volumens eine Straffung der Haut erreicht. Diese Technik ist unter anderem als „Brazilian Butt Lift“ bekannt.

 
Operationszeit 1-2 Stunden
Narkose Allgemeinnarkose
Aufenthaltsdauer 1-2 Tage in der Klinik
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 3-10 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 5-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Über Möglichkeiten zur Vergrößerung und Formkorrektur des Pos (Po oder Gesäß-Lift) berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

„Über Möglichkeiten zur Vergrößerung und Formkorrektur des Pos (Po oder Gesäß-Lift) berate ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.“

Dr. med. Stephan Valina

Mommy Makeover in Lübeck

Nach einer Schwangerschaft bilden sich Hautüberschüsse oder andere Veränderungen oft nicht im gewünschten Ausmaß zurück.

Hierbei können die Problemzonen durch Straffungsoperationen, v.a. durch Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik), korrigiert werden. Auch Fettabsaugen oder Lipofilling bieten vielfältige Möglichkeiten zur Korrektur von Problemzonen. Da der Bauch oft nicht die einzige „Baustelle“ darstellt, ist es wichtig ein Konzept zu erstellen, um dem Wunschergebnis mit dem geringsten und schonendsten Aufwand so nahe wie möglich zu kommen.

Es kann beispielsweise eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) mit einer Fettabsaugung an den Flanken und einer Brustvergrößerung/Bruststraffung mit Eigenfett (Lipofilling) kombiniert werden.   

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Sie möchten wieder die Figur wie vor der/den Schwangerschaft/-en? Gerne berate ich Sie über die Möglichkeiten und Techniken.“

Dr. med. Stephan Valina

„Sie möchten wieder die Figur wie vor der/den Schwangerschaft/-en? Gerne berate ich Sie über die Möglichkeiten und Techniken.“

Dr. med. Stephan Valina

Schweißdrüsenabsaugung

Bei übermäßigem Schwitzen gibt es die Möglichkeit, die Schweißproduktion durch Botulinum-Toxin zu hemmen. Dieses wird an den gewünschten Stellen in die Haut gespritzt, eine Anwendung ist prinzipiell ist an vielen Körperstellen möglich. Das Ergebnis ist allerdings nicht dauerhaft und die Behandlung muss nach ca. 4-6 Monaten aufgefrischt werden.

Für eine dauerhafte Lösung gibt es im Bereich der Achselhöhle die Möglichkeit, die Schweißdrüsen durch einen kleinen Eingriff, ähnlich einer Fettabsaugung, zu entfernen.

Hierbei werden in Lokalbetäubung die Schweißdrüsen unter der Haut ausgekratzt (sog. Saugkürrettage). Das Schwitzen in den Achselhöhlen ist anschließend wesentlich reduziert. Selten ist eine zweite Behandlung erforderlich.

Operationszeit ca. 1 Stunde
Narkose Dämmerschlag und Lokalanästhesie
Aufenthaltsdauer ambulant
Gesellschaftsfähigkeit nach 5-7 Tagen
Arbeitsfähigkeit nach ca. 3-10 Tagen
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Übermäßiges Schwitzen kann sehr belastend sein. Neben der Schweißdrüsenabsaugung kann auch schon die Behandlung mit Botulinum (z.B. Botox® oder Bocuture®) einen großen Effekt erzielen. Gerne berate ich Sie.“

Dr. med. Stephan Valina

„Übermäßiges Schwitzen kann sehr belastend sein. Neben der Schweißdrüsenabsaugung kann auch schon die Behandlung mit Botulinum (z.B. Botox® oder Bocuture®) einen großen Effekt erzielen. Gerne berate ich Sie.“

Dr. med. Stephan Valina

Intimchirurgie

Intimchirurgie

Verkleinerung der Schamlippen

Vergößerte innere Schamlippen können durch eine Verkleinerung in Lokalbetäubung und Dämmerschlaf korrigiert werden. Der Eingriff dauert etwa 30-60 Minuten. Der Wundverschluss erfolgt durch innenseitige Nähte, die sich selbst auflösen und nicht entfernt werden müssen.

Übergroßer oder erschlaffter Schamhügel

Ein zu voluminöser Schamhügel kann durch eine Fettabsaugung verkleinert werden. Liegt hingegen ein erschlaffter Schamhügel vor, kann dieser über eine Straffung, meist über einen Schnitt im behaarten Bereich korrigiert werden.   

 
Operationszeit  0,5-1 Stunden
Narkose Dämmerschlaf & Lokalanästhesie
Aufenthaltsdauer ambulant
Gesellschaftsfähigkeit  1-2 Tage
Arbeitsfähigkeit nach ca. 1 Woche
Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Körper Lübeck Dr Valina

„Gerade in dem sensiblen Bereich der Intimchirurgie empfiehlt sich eine Behandlung von einem erfahrenen plastischen Chirurgen. Gerne berate ich Sie über Möglichkeiten und Grenzen der Behandlungsoptionen.“

Dr. med. Stephan Valina

„Gerade in dem sensiblen Bereich der Intimchirurgie empfiehlt sich eine Behandlung von einem erfahrenen plastischen Chirurgen. Gerne berate ich Sie über Möglichkeiten und Grenzen der Behandlungsoptionen.“

Dr. med. Stephan Valina

Häufige Fragen

Hier finden Sie die Antworten zu den häufigen Fragen zu der ästhetischen Chirurgie. Gerne beantworten wir weitere Fragen in einem Beratugstermin.

Wo kann ich in Lübeck bei Hamburg eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) durchführen lassen?

Dr. med. Stephan Valina führt in der Holstentor-Privatklink in Lübeck bei Hamburg Bauchdeckenstraffungen (Abdominoplastik) durch. Eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) kann erforderlich sein, wenn die Haut durch zu starke Überdehnung nach starker Gewichtsabnahme oder nach Schwangerschaft schlaff bleibt und auch durch Sport keine Besserung mehr zu erzielen ist. In der Holstentor Privatklinik in Lübeck bei Hamburg wird eine Bauchdeckenstraffung (Adominoplastik) in Vollnarkose durchgeführt. In der Regel bleiben unsere Patienten eine Nacht stationär in unser schönen Holstentor-Privatklinik in Lübeck bei Hamburg. Für Patienten aus dem Ausland oder aus Schwerin, Wismar oder Kiel sind wir gerne bei der Suche nach einem Hotelzimmer oder Unterkunft behilflich. Unser Kurbadeort Travemünde an der Ostsee (Lübecks schönste Tochter) bietet hierfür zahlreiche Möglichkeiten.

Was muss ich bei einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) beachten?

Eine Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) wird in unserer Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) in der Regel stationär durchgeführt. Unsere Patienten bleiben üblicherweise 1-2 Nächte und dürfen sich von unserem kompetenten und freundlichen lübecker Team rundum versorgen und verwöhnen lassen. Bei der Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) wird viel Gewebe mobilisiert und z.T. entfernt, daher ist in der Folge auf gute Kompression und natürlich Schonung zu achten, um Serombildung (Ansammlung von Gewebsflüssigkeit) oder unschöne Narbenbildung zu verhindern. Mein Team der Holstentor-Privatklinik in Lübeck und ich beraten und informieren Sie ausführlich, was zu beachten ist, um einen optimalen Heilungsprozess und damit ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Sollten Sie uns aus dem Ausland oder aus umliegenden Städten wie Rostock, Kiel, Wismar, Schwerin oder Hamburg besuchen finden wir gerne mit Ihnen eine geeignete Unterkunft. Bitte kommen Sie gerne auf uns zu – unser Ostseebad Travemünde (Lübecks Perle) bietet Möglichkeiten für jeden Geschmack.

Was ist alles mit Lipofilling möglich?

Lipofilling ist eine Umverteilung des Fettgewebes innerhalb des eigenen Körpers. Körperregionen wie Oberschenkel, Bauch, Flanken und der Rücken werden gerne zur Gewinnung der Fettzellen genutzt. Bei einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) kann es sinnvoll sein, zunächst etwas Fett abzusaugen, um ein optimales Ergebnis des Oberbauchs zu generieren. Das durch Fettabsaugen gewonnene Material kann natürlich für Lipofilling, z.B. im Gesicht oder in die Brust oder in den Po (Brazilian Butt Lift/ Gesäss Lift) genutzt werden. Auch im Gesicht ist eine Faltenunterspritzung nicht nur durch Hyaluronsäure oder Glättung durch Botulinum (Botox®, Bocuture®) denkbar sondern auch die eigenen Fettzellen können im Rahmen des Lipofilling z.B. zur Faltenbehandlung oder auch Unterfütterung von Augenringen genutzt werden. Des Weiteren ist das Lipofilling zur Brustvergrößerung (Brust-Augmentation) geeignet. Auch in der Intimchirurgie in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck wird die Eigenfetttransplantation (Lipofilling) z.B. zur Unterfütterung von den großen Schamlippen eingesetzt.

Bei Patienten aus umliegenden Städten wie Hamburg, Kiel, Wismar oder Schwerin sowie bei größeren Fettabsaugungen empfehlen wir eine Übernachtung in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (Nähe Hamburg).

Was ist eine Mini-Abdominoplastik?

Im Vergleich zur „normalen“ Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) wird bei einer Mini-Abdominoplastik in der Holstentor-Privatklinik in Lübeck (bei Hamburg) nur die Bauchhaut unterhalb des Nabels mobilisiert und gestrafft. Diese OP ist bei moderatem Hautüberschuss indiziert und kann natürlich nicht den Straffungseffekt wie bei einer „normalen“ Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) erzielen. Oft kann aber schon dieser kleinere Eingriff in Kombination z.B. mit Fettabsaugen zu sehr zufriedenstellenden Ergebnissen führen.

Kontakt

Holstentor-Privatklinik
An der Untertrave 91 - 94
23552 Lübeck

Telefon: 0451 707 88 80
Telefax: 0451 706 04 10

E-Mail: info@dr-valina.de

PARKMÖGLICHKEITEN
ca. 800 Parkplätze (KWL)
gegenüber der Klinik, etwa
eine Gehminute entfernt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU

Plastisch-Ästhetische-Chirurgie Lübeck Anfahrt

Datenschutz | Impressum | Design by HANSOLU